Birgit 37

Birgit 37 aus Lörrach schreibt…

Hallo Ihr Ladies Team!
Ich wende mich hoffnungsvoll nun mit großer Erwartung an euch in Freiburg, da ich derzeit von einer festen Mannes-Beziehung einfach nur eines habe, die Schnauze voll. Es tut mir in der Seele weh, wenn ich an die verlorene Liebeszeit meiner letzten drei Partnerschaften denke. Es kann doch nicht sein, dass es immer nur an mir liegt, dass die Männer nach ein bis zwei Jahren sich einfach davon schleichen. Meine Partnerwünsche sind ganz sicher nicht von einem anderen Stern. Zugeben muss ich allerdings schon, dass meine von einem Mann zu erfüllenden Liebeswünsche, zwei bis drei Mal pro Woche, schon vorhanden sind. Aber das müsste doch einen Mann mit Freude erfüllen, bin ich der Meinung. Am Anfang dieser Beziehungen war eigentlich immer alles super und meine Seele schwebte nur so vor Glück. Aber irgendwann ließ dies einfach bei allen dreien immer mehr und mehr  nach und ich blieb mit meinen Bedürfnissen auf der Strecke. Masturbation ist zwar mal eine Alternative, aber es sollte doch eine unregelmäßige Ausnahme sein, oder?
Da ich mich Gott sei Dank in einer guten finanziellen Lage befinde, würde ich mir für diese Lusterfüllung erst einmal ein bestimmtes Budget einplanen. Anfangen werde ich mit einer wie schon in Blogbeiträgen beschrieben, himmlischer Massage von Alonso.
Ganz klar kommt auch von meiner Seite an euch die Frage: Wann können wir Ladies diesen geplanten Begleitservice in Anspruch nehmen?

Es Grüßt
Birgit